Weitere laden…
  • Zeit nehmen. Zuhören. Verstehen.Denken. Sprechen.

    Was einfach klingt, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Kommunikation geht weit überdie Sprache hinaus. Vor allem die innere Haltung zu dem Thema oder dem Gegenüberbeeinflussen die Kommunikation. Wie begegne ich Menschen? Wie reagiere ich, wenn ichmit einem Problem konfrontiert werde? Wie positioniere ich meine Meinung, ohne dassnegative Emotionen beim Gegenüber entstehen?Den Konsens suchen. Lösungen finden. Zufriedenheit…

  • Fit für die Zukunft im Regionalen Vertriebsmanagement / Der zertifizierte RVM

    “ Als RVM sind Sie gefordert mit Ihren VertriebspartnerInnen Zielvereinbarungen zu treffen und die Geschäftsbeziehung aktiv für die DONAU wirtschaftlich zu steuern. Wir wollen Ihnen dafür das beste Rüstzeug geben.“ Mag. Alastair McEwen, Geschäftsführer Donau-Brokerline

  • Unternehmerlehrgang in 8. Modulen

    Wer seine berufliche Zukunft aktiv mitgestaltet, dem ist Erfolg garantiert. Setzen Sie jetzt den richtigen Schritt mit unserem firmeninternen, praxiserprobten Unternehmerlehrgang unter der Leitung von Christian Sattlberger

  • „w-w-w-pv-alt“ ein IDD konformer, verkaufsstrategischer Leitfaden nach Christian Sattlberger

    Im Rahmen dieses Seminares, wird ausgehend vom vorhandenen verkäuferischen Grundlagenwissen der Teilnehmer, ein verkaufsstrategischer Leitfaden – die „w-w-w-pv-alt“ Methode nach Christian Sattlberger – erarbeitet. Die Besonderheiten meines Ansatzes sind die sehr deutliche Beifügung hypno-systemisch-konstruktivistischer Grundannahmen und deren Interventionstechniken.

  • Der Servicetechniker im Kundenkontakt

    Der Servicetechniker ist ein Dienstleister. Kunden nehmen weit mehr wahr, als nur die sachgerechte Reparatur oder Wartung ihrer Fahrzeuge und Geräte. Service und Reparatur sind der Kern der Arbeit. Das Kundengespräch mit Erläuterungen und Beratung kommen aber dazu und bilden in den Augen des Kunden die vollendete Dienstleistung. Vom Handwerk zur Dienstleistung: Was erwarten unsere…

  • Lehrauftrag für das Wintersemester 2020/21

    Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf hat mich nun auch für das WS 20/21 als Lehrbeauftragten bestellt. Gemeinsam mit den Studiernden werden wir uns zu folgenden Themen intensivere Gedanken machen. Unternehmensführung und Organisation Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen Sozialwissenschaftliche Grundlagen Das erworbene Wissen muß auch in einer wissenschaftlichen Arbeit dargestellt werden.

  • Leader meets teacher

    Im Rahmen des Seminars an der „Pädagogischen Hochschule Wien“ wird, ausgehend vom vorhandenen Grundlagenwissen der TeilnehmerInnen, der Leitfaden der „RAFAEL“-Methode erarbeitet. Die Besonderheiten meines Ansatzes sind die sehr deutliche Beifügung hypno-systemisch-konstruktivistischer Grundannahmen und deren Interventionstechniken. Ich beziehe in meinem Coaching das Verhalten der im Umfeld befindlichen Personen (Systeme) mit ein, sowohl mittelbar, als auch unmittelbar.…

  • Zeit nehmen. Zuhören. Verstehen. Denken. Sprechen

    Was einfach klingt, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Kommunikation geht weit über die Sprache hinaus. Vor allem meine innere Haltung zu dem Thema oder meinem Gegenüber beeinflussen meine Kommunikation. Wie begegne ich Menschen? Wie reagiere ich, wenn ich mit einem Problem konfrontiert werde? Wie positioniere ich meine Meinung, ohne dass negative Emotionen beim Gegenüber entstehen? Den…

  • Vertikale vs. Horizontale Kommunikation

    Im Fussbal reden wir häufig vom zweiten Ball, welcher den Torerfolg garantiert. In der Kommunikation ist die VERTIKALITÄT, das Erfolgsrezept. In diesem Workshop erarbeiten wir die Methode der „Frage nach der Frage“, mit dem Ziel die wirklichen Bedürfnisse des Kunden zu erkennen. Nicht mein Produkt soll im Vordergrund stehen, sondern die Bedürfnisse meines Kunden

  • Gemeinsam mit meinem Team zum Erfolg

    In diesem Modul erfahren Sie, wie sie gemeinsam im Team erfolgreich sein und durch gezielte Kooperation Mehrwerte schaffen können. Es werden Möglichkeiten rund um die Anwendung des situativen Führungsstils aufgezeigt, welcher bei den Mitarbeitern zu Selbstverwirklichung und Selbstmotivation führen soll. Generell stehen die Erfolgsfaktoren von Teamarbeit und Teamspirit im Vordergrund. Aus aktuellem Anlass, werden wir…