Deutsch Englisch Indische Sprachversion folgt in Kürze.
ikb - kommunikation zwischen kulturen Methodik Termine Weblog Kontakt
ikb salzburg

leistungskatalog

Interkulturelle Mediation

Die Grundidee ist, ein upgrade zur bestehenden Mediations-Ausbildung anzubieten - es geht um eine Zusatzqualifikation. Es gibt mehrere Gründe, warum ich diesen Lehrgang entworfen habe. Einer davon ist, dass ich bemerkt habe, dass es kaum Unterscheidungsmerkmale am Markt - innerhalb der  Mediatorenlandschaft - gibt. Und wer sich nicht von anderen unterscheidet, kann auch nicht als einzigartig wahrgenommen werden.

Ein weiterer Beweggrund war, dass wir zwar über die Globalisierung und das öffnen von Grenzen diskutieren können, aber passiert ist es schon.

Wir sind also bereits mitten drin, in einer interkulturellen Welt. Ob beim Friseur, im Krankenhaus, im eigenen job, oder, oder, oder ...

Das Interkulturelle ist allgegenwärtig.

Dieser Lehrgang gibt uns die Möglichkeit, den Ugang mit anderen Kulturen zu erfahren. Wir werden uns nicht nur mit dem Begriff Kultur als solches und mit den Grundbegriffen der Kulturgrammatik beschäftigen.

Wir machen auch eine gemeinsame Auslandserfahrung. Ich habe über ein Jahr lang gesucht, um eine passende Auslandslocation für diesen Lehrgang zu finden. Es wird in Indien (Himachal Pradesh), am Fuße des Himalaya sein, um dort freiwillig (unentgeltlich) mit einheimischen zu arbeiten und mit allen Sinnen deren Kultur zu erfahren. Besonders reizvoll wird es sein, Einblick in das Verhandlungsgeschick des jeweiligen Landes zu erhalten (z.B.: Schlichtungsstellen, Rechtsanwalts-Kanzleien, Gerichtsverhandlungen,  etc.) außerdem werdet ihr Erfahrungen im sozialen Kontext sammeln (z.B.: community work, Schulen, Horte, etc.) Diese Auslandswoche wird von qualifizierten Coaches und einheimischen Sozialarbeitern begleitet, welche auch Seminare vor Ort abhalten (z.B.: Besonderheiten der interkulturellen Kommunikation). Ihr werdet also erfahren, wie mit Konflikten (offiziell, aber auch inoffiziell) im jeweiligen Land umgegangen wird. Ausserdem bekommt ihr einen speziellen Einblick in die Kultur und in die typischen Verhaltensweisen der indischen Bevölkerung. 

Ausschreibung int. Med